Seit 30 Jahren Modistin aus Leidenschaft

Vita

Bea Kahl hat den Beruf der Modistin in Düsseldorf erlernt, wo sie nach ihrer Ausbildung von 1990 bis 1995 als Filialleiterin eines Hutgeschäftes auf der Düsseldorfer Königsallee arbeitete. In diese Zeit fällt auch ihre Mitarbeit an regionalen Modenschauen und ihre Meisterprüfung  in Aachen.

 

Seit 1996 engagiert sie sich ehrenamtlich als Mitglied im Meisterprüfungsausschuss für Modisten, bei der Handwerkskammer Aachen .

 

Nach Ihrer Erziehungszeit, ab  1998 ist sie, bis heute als Dozentin für Hutmacherkurse  tätig und seit 2004 als Modistin mit eigenem Atelier  freiberuflich selbstständig.

 

Zahlreiche Ausstellungen und Märkte in NRW und Auftragsarbeiten der Oper Köln, Vereinen und privaten Personen folgten.  Seit mehreren Jahren ist sie auch die Hutmacherin der Wuppertaler Bühnen.

 

Ihr Atelier mit Showroom  befindet sich in den Güterhallen im Solinger Südpark.

 

 Das sagt die Presse über Bea Kahl